Gute, flexible Kinderbetreuung ist Standortfaktor

Die Betreuung gerade der Kinder im Grundschulalter ist eine wegweisende Aufgabe für die Stadt. Wasserburg. Ab 2026 besteht der Anspruch auf Ganztagesbetreuung in den Grundschulen. Hierbei ist es wichtig, dass den Eltern im Rahmen der gesetzlichen Regelungen maximale Flexibilität geboten wird. Dies hilft allen Beteiligten:

  • den Kindern, die pädagogisch wertvoll betreut sind und soziale Kontakte mit gleichaltrigen Kindern haben
  • den Eltern, die ihre Kinder während der Arbeitszeiten gut aufgehoben wissen, aber auch flexibel alle vorhandene Freizeit mit ihnen verbringen können
  • den lokalen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern, die weniger Fehlzeiten ihrer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern wegen Kinderbetreuung fürchten müssen und entspannteres Personal haben.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass in Wasserburg alle Eltern die Kinderbetreuung erhalten können, die für sie ideal ist. Der Weg dahin ist angesichts des Personalmangels und der gesetzlichen Vorgaben steinig. Aber ich werde mich auf diesen Weg machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert